Stadtteilkino

„Die Goldfische“ Dem Bankier Oliver droht mächtig Ärger mit dem Finanzamt. Doch nach einem schweren Unfall landet er querschnittsgelähmt im Rollstuhl. In der Reha lernt er eine Gruppe Menschen mit Behinderung kennen: Die Goldfische – eine WG, bestehend aus der blinden Magda, dem stillen Michi, dem autistischen 'Rainman' und der Glamour-verliebten Franzi mit Down-Syndrom und deren idealistischen Pflegerin Laura. Seine neuen Umstände verleiten Oliver zu einem kriminellen Plan, für den er seine neuen Bekannten als unwissentliche Mitstreiter einspannt. Gemeinsam reisen sie in die Schweiz.

D 2019, 112 min, FSK 12


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Deshalb ist eine Kartenreservierung nicht möglich.