MENSCH

Jugendtheaterprojekt der freien bühne stuttgart nach Nietzsches „Also sprach Zarathustra“ Was ist diese Mauer, die sich in mir, vor, hinter mir und um mich herum
errichtet? Die Sonne, das groĂźe Gestirn, ist nicht mehr leuchtend zu sehen.
Die Höhle, die mich umgibt, riecht. Die Schreie der Menschen sind nicht mehr
zu hören. Ich höre die Vögel nicht die gewohnten Lieder singen. Sie singen das
Lied des Untergangs. Die Einsamkeit und das Schweigen sind mir eine Last
geworden. Also sprach ich...
Was ist das fĂĽr eine Welt, die der Mensch geschaffen hat?
Mauern. Krieg. Flucht. Gewalt. Und? Mut! Liebe! Wissen!
Was hinterlässt er an die nächste Generation?

Jugendliche und junge Erwachsene des Internationalen Inklusiven
Jugendensembles der freien bĂĽhne stuttgart fragen mit den Mitteln des Tanzes,
des Theaters und der Musik nach den Motiven des menschlichen Handelns.

Konzept/Regie/Choreographie: Yahi Nestor Gahe, Gesang/Produktionsassistenz:
Jenny Sprenger-MĂĽller, Musik: Mazen Mohsen, Capoeira: Danijel Marsanic,
Produktionsleitung: Nadja Bader, Petra Klaiber, Cornelius Wandersleb
freiebuehnestuttgart.de


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Deshalb ist eine Kartenreservierung nicht möglich.