Stadtteilkino

"Hidden Figures" Stadtteilkino im Kulturwerk
Kino ┬ů von der Innenstadt zur├╝ck in den Stadtteil

Seit ├╝ber 25 Jahren gibt es in Stadtteilkino im Kulturwerk
Kino ┬ů von der Innenstadt zur├╝ck in den Stadtteil


"Hidden Figures"
Mitrei├čender Feelgoodfilm nach einer wahren Geschichte.

Katherine, Dorothy und Mary sind drei herausragende afroamerikanische Frauen, die in den 60er Jahren bei der NASA arbeiten und an vorderster Front an einem der wichtigsten Ereignisse der j├╝ngeren Zeitgeschichte beteiligt sind. Die Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US- Astronauten John Glenn die Erdumrundung erm├Âglicht. Eine atemberaubende Leistung, die der amerikanischen Nation neues Selbstbewusstsein gibt und die Welt aufr├╝ttelt. Dabei k├Ąmpft das Trio um die ├ťberwindung der Geschlechter- und Rassengrenzen und ist eine Inspiration f├╝r kommende Generationen, an ihren gro├čen Tr├Ąumen festzuhalten. (Oscar-Nominierung)

USA 2016, 127 min, FSK 0



www.kulturwerk.de


Seit ├╝ber 25 Jahren gibt es in Stuttgart das sogenannte Stadtteilkino ┬ľ Kinovorf├╝hrungen in ├Âffentlichen Geb├Ąuden durch ehrenamtliche Filmfans. Der Gedanke dahinter war und ist, Kino wieder aus der Innenstadt in die Stadtteile zur├╝ckzubringen, gute Filme zu zeigen und Begegnungen zwischen den Bewohnern in den jeweiligen Stadtteilen zu erm├Âglichen.
Seit Herbst 2015 ist auch das Kulturwerk dabei und zeigt nun einmal im Monat besondere Filme im Blauen Salon. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Deshalb ist eine Kartenreservierung nicht m÷glich.